Viele Assel-Arten haben sich an ein trockenes Klima angepasst, indem sie Wasser speichern oder nur wenig Wasser verlieren. So ist es also nicht verwunderlich, dass in sehr trockenen Gebieten Asseln vorkommen. Die ausgewählten Asseln stammen aus solchen Gebieten und man ist manchmal erstaunt, wenn man sie in freier Wildbahn entdeckt, wie trocken es dort tatsächlich ist. Allerdings brauchen auch diese Arten etwas Feuchtigkeit.

Daher sollte man ihnen eine etwas feuchtere Ecke im Terrarium anbieten. Diese suchen sie dann auf, um ihren Feuchtigkeitsbedarf zu decken und sich zu häuten. Wenn ihr eine Pflanze im Terrarium habt und diese regelmäßig gießt, reicht das im Grunde schon vollkommen aus.

Die ausgewählten Arten kommen nicht nur mit einem trockenen Klima zurecht, sondern haben auch noch eine hohe Vermehrungsrate. 

Assel-Arten die für eine Luftfeuchtigkeit von 45-60% geeignet sind.

Nicht vorrätig
15,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
18,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
15,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
19,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
25,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
30,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
40,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
45,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht vorrätig
18,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
45,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
7,00 100,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
12,00 50,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand