Nicht vorrätig
28,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
28,00 50,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
28,00 38,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht vorrätig
28,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht vorrätig
12,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht vorrätig
28,00 50,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht vorrätig
28,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
Nicht vorrätig
15,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
28,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand
28,00  inkl. MwSt. zzgl. Versand

Woher haben Springspinnen ihren Namen?

Springspinnen haben ihren Namen dank ihrer Eigenschaft, große Sprünge zu bewältigen. Sie bauen keine Fangnetze, sondern jagen ihre Beute. Dabei kommt ihre Sprungfähigkeit zum Einsatz. Das Beobachten der Jagt ist immer ein Spektakel und man ist immer wieder erstaunt, wie reaktionsschnell so eine Spinne sein kann. Sie fressen am liebsten Fliegen und Ofenfischchen. Diese haben einen weichen Chitinpanzer und können für die Spinnen im Gegensatz zu Heimchen oder sonstigen Grillen nicht gefährlich werden.

Warum schauen Springspinnen immer so niedlich?

Es gibt weltweit mehr als 4.000 bekannte Arten, wobei die mitteleuropäischen Springspinnen lediglich 5 bis 8 mm groß werden. Daher sind diese wegen ihrer geringen Größe eher uninteressant im Vergleich zu den mittelamerikanischen Arten. Springspinnen können besonders gut sehen. Sie können die Sehschärfe auf verschiedene Entfernungen einstellen und die Blickrichtung ändern. Bei Entfernungen von bis zu 10 cm kann die Spinne Formen optisch unterscheiden. Die sich überschneidenden Gesichtsfelder der vorderen Seitenaugen ermöglichen räumliches Sehen. Daher beobachten sie ihre Umgebung immer sehr genau, was ziemlich putzig aussieht.

Wie ist die Haltung von Springspinnen?

Springspinnen sind leicht zu halten und zu pflegen. Sie haben keinen großen Platzanspruch und sind auch bei den klimatischen Bedingungen sehr genügsam und daher auch für Anfänger zu empfehlen. Wir bieten in der Kategorie Springspinnen verschiedene Arten an. Die speziellen Unterschiede findest du bei der jeweiligen Spinne beschrieben. Bei unseren Spinnen handelt es sich um Nachzuchten und keine Wildfänge. Sie sind Futterfest und wir bieten alle Arten immer erst ab eine Größe von FH3 an. In diesem Stadium haben sie eine gute Größe um sie zu beobachten und sie sind dann auch absolut stabil.

Springspinne